Gesetzliche Unfallversicherung

Gesetzliche Unfallversicherung
Versicherungsfälle
und Sozialleistungen der Unfallversicherungsträger


Detlev Bindemann
1. überarbeitete Auflage • Ausgabe Januar 2015

ISBN 978-3-943488-20-3
116 Seiten DIN A5

 

Staffelpreise auf Anfrage

Diese Broschüre ersetzt die bisherigen Teile 1 und 2 dieser Reihe.
.

14,90 €
In den Warenkorb
  • 0,19 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Bild: fotolia
Bild: fotolia

Auf 116 Seiten bekommen Sie alle Infos, welche Arbeitsunfälle versichert sind (mit vielen anschaulich dargestellten Beispielen, siehe Abbildung) und welche Sozialleistungen die Gesetzliche Unfallversicherung bietet (Geld-, Sach- und Dienstleistungen). Diese Broschüre bietet Ihnen Antworten auf zahlreiche Anfragen aus den Unternehmen und Betrieben an die Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung, insbesondere an die Berufsgenossenschaften, die den Versicherungsschutz der Arbeitgeber, Führungskräfte und anderer Arbeitnehmer bei Arbeitsunfällen im In- und Ausland betreffen.

Die bisherigen Broschüren „Gesetzliche Unfallversicherung – Teil 1 (Versicherungsfälle) und Teil 2 (Sozialleistungen) haben dazu in der Vergangenheit als Hilfsmittel gedient. Auf Wunsch aus der Leserschaft werden diese Broschüren nunmehr in diesem Heft wieder zusammengeführt, ohne dabei den Charakter als griffige Kurzinformation zu verlieren.

Die Broschüre wendet sich daher nicht an den geschulten Verwaltungsjuristen oder Unfallsachbearbeiter sondern vielmehr an die Betriebspraktiker, also an die Unternehmer, Personalleiter, Betriebsleiter, Abteilungsleiter, Meister, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragten, Ersthelfer, Betriebsräte und Personalräte.

Teil 1 dieser Broschüre (Kapitel 1 bis 4) beschreibt die Voraussetzungen für das Vorliegen von Arbeitsunfällen, Wegeunfällen und Berufskrankheiten. Dazu gehört auch die Frage nach dem Kreis der versicherten Personen. Ergänzt und erläutert werden die Ausführungen durch eine Vielzahl praktischer Fälle aus der aktuellen Rechtsprechung.  


Teil 2 (Kapitel 5 bis 8) beschäftigt sich mit den Sozialleistungen der Gesetzlichen Unfallversicherung. Die wichtigsten Geld-, Sach- und Dienstleistungen werden beschrieben.

 

Inhaltsverzeichnis:

 

1. Der versicherte Personenkreis
1.1 Kraft Gesetz/Kraft Satzung
1.2 Auslandsunfallversicherung
1.3 Beschäftigte

 

2. Der Arbeitsunfall
2.1 Unfallereignis
2.2 Versicherte Tätigkeiten
– Innerer Zusammenhang
– Baustellen, Dienst-, Geschäftsreisen
– Verwahrung von Arbeitsgerät
– Mittelbare Folgen
– Hilfs-, Vorbereitungs- und Nebentätigkeiten
– Gemeinschaftsveranstaltungen
– Betriebssport
– Veranstaltungen von Berufsorganisationen
– Mahlzeiten, Toilette, Alkohol, Rauchen
– Selbstgeschaffene Gefahr/verbotswidriges Handeln
– Unfälle durch Alkohol
– Streit, Neckerei, Spielerei
– Unfälle im Ausland

 

3. Der Wegeunfall
3.1 Unmittelbarer Weg
3.2 Umweg
3.3 Kindergarten/Fahrgemeinschaften/Familienheimfahrt
3.4 Private Erledigung auf dem Weg

 

4. Die Berufskrankheiten
4.1 Wesensverschiedenheiten zwischen Arbeitsunfall und Berufskrankheit
4.2 Berufskrankheitenliste nach § 9 Abs. 1 SGB VII
4.3 "Quasi"-Berufskrankheiten nach § 9 Abs. 2 SGB VII

 

5. Grundsätze der Leistungsfeststellung

 

6. Einzelne Sozialleistungen an Gefährdete, Verletzte und Erkrankte
6.1 Übergangsleistungen
6.2 Heilbehandlung und Pflege
6.3 Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (Berufshilfe)
6.4 Ergänzende Leistungen und Hilfen zur Teilhabe
6.5 Verletztengeld
6.6 Übergangsgeld
6.7 Verletztenrente

 

7. Sozialleistungen an Hinterbliebene
7.1 Sterbegeld, Überführungskosten, Rente im Sterbevierteljahr
7.2 Hinterbliebenenrente
7.3 Beihilfen an Hinterbliebene
7.4 Abfindung bei Wiederheirat

 

8. Sonstige Leistungen durch andere Sozialversicherungsträger

 

9. Anhänge I bis VII
I Die versicherten Personen
II Gesetzestexte: Arbeitsunfall, Berufskrankheit
III Die Berufskrankheitenliste
IV Literaturverzeichnis/Rechtsprechungsübersicht
V Berufsgenossenschaftliche Unfallkliniken/Kliniken für Berufskrankheiten
VI Beispiele für MdE-Sätze bei Unfallrenten
VII Kontaktadressen

 

(Bilder: fotolia)

DCVerlag e.K.
Auf der Heide 12,
44803 Bochum

 

Unsere Büro-Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. 8:30 bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 bis 14:00 Uhr

 

Tel.: +49 (0)234 943490
Fax: +49 (0)234 9434921
E-Mail: info@dcverlag.de

 

Der Fachverlag für innovative Themen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Gefährdungsbeurteilung, Social Media, Demografischer Wandel usw., der seit 2011 auch die Produkte des ehemaligen "Verlag Technik & Information" vertreibt. Seit 2013 geben wir auch Fußballbücher heraus.