Praktiker Ausland

Hinweise für betriebliche Praktiker im Ausland
Information for Practical Experts abroad

 

Jürgen Schliephacke  • Karl Heinz Schwirz
1. Auflage Juli 2009 
ISBN: 978-3-934966-78-9
100 Seiten DIN A5 mit Ringösenheftung

 

Staffelpreise auf Anfrage

13,60 €
In den Warenkorb
  • 0,15 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Der betriebliche Praktiker bekommt in dieser Broschüre u.a. Antworten auf die Fragen: Wer ist als Hersteller und Benutzer (auch Betreiber) durch Umsetzung des EG-Rechts in der jeweiligen Unternehmensorganisation zuständig und hat rechtliche Verantwortung

 

Insbesondere:
Wer fällt unter die Begriffe „Hersteller“ und „Benutzer“ (Betreiber) sowie weitere vom Gesetz- und Vorschriftengeber für den Normadressaten verwandte Bezeichnungen?
Wie verteilen sich die gesetzlich geforderten Pflichten in der Unternehmenshierarchie auf Führungskräfte und andere „verantwortliche Personen“?
Wie sind die rechtlichen Risiken für diesen Personenkreis im Inland und Ausland?

 

Im zweiten Teil der Broschüre steht die Verantwortung für den Versicherten im Vordergrund, insbesondere die Frage nach dem versicherungsrechtlichen Schutz bei Auslandstätigkeiten. Wer Arbeitnehmer ins Ausland entsendet, hat Fürsorgepflichten zu beachten. Vorab muss er klären, wie die Mitarbeiter geschützt werden können, aber auch gleichzeitig Vorsorge tragen für den Fall, dass tatsächlich ein (Arbeits-)Unfall eintritt. Gut zu wissen ist auch, wann die gesetzliche Unfallversicherung eingreift und welche Leistungen in Betracht kommen.

 

Diese Broschüre ist in deutscher und englischer Sprache erschienen.

 

Autoren:
• Rechtsanwalt Dr. Jürgen Schliephacke, Hamburg 
• Assessor Karl Heinz Schwirz, Berufsgenossenschaft Holz und Metall 


 

 

Inhaltsverzeichnis "Hinweise für betriebliche Praktiker im Ausland"

 

1. Zielrichtung und Geltungsbereich 

 

2. Allgemeiner Überblick über rechtliche Forderungen nach nationalem und europäischem Recht 

 

3. Unternehmer/Führungsverantwortung nach deutschem Recht 
3.1 Normadressaten
3.2 Verantwortliche Personen
3.3 Organisations- und Aufsichtspflichten der Unternehmensleitung (gerichtsfeste Organisation)
3.4 Risiken für Unternehmensleitung und alle Führungskräfte

 

4. Zum Schadenersatz- und Sanktionsrecht im nationalen und europäischen Geltungsbereich
4.1 Schadenersatzforderungen (Privatrecht)
4.2 Ordnungswidrigkeitenrecht (Sanktionsrecht)
4.3 Strafbare Handlung (Sanktionsrecht)

 

5. Auf einen Blick: Geltung von Rechtsvorschriften für Deutsche und Ausländer im In- und Ausland

 

6. Versicherungsrechtliche Fragen bei Auslandstätigkeiten
6.1 Arbeitgeberpflichten beim Auslandseinsatz von Beschäftigten
6.2 Versicherungsschutz durch die zuständige Berufsgenossenschaft
6.3 Versicherungsrechtliche Risiken, insbesondere in Krisengebieten
6.4 Leistungen der Gesetzlichen Unfallversicherung
6.5 Kontaktadressen
6.6 Rechtssprechungsübersicht (Auswahl)

 

Anhang 1 Gesetzliche Grundlagen

 

Anhang 2 Mustervordruck „Bescheinigung über die anzuwendenden Rechtsvorschriften“ (E 101) 

 

Anhang 3 Mustervordruck „Verlängerung der Entsendung der selbstständigen Tätigkeit“ (E 102)

 

Anhang 4 Kurzcharakteristik der wichtigsten Tropenkrankheiten und des Flechtfiebers

DCVerlag e.K.
Auf der Heide 12,
44803 Bochum

 

Unsere Büro-Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. 8:30 bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 bis 14:00 Uhr

 

Tel.: +49 (0)234 943490
Fax: +49 (0)234 9434921
E-Mail: info@dcverlag.de

 

Der Fachverlag für innovative Themen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Gefährdungsbeurteilung, Social Media, Demografischer Wandel usw., der seit 2011 auch die Produkte des ehemaligen "Verlag Technik & Information" vertreibt. Seit 2013 geben wir auch Fußballbücher heraus.