Bevor die Behörde kommt

Bevor die Behörde kommt
Tipps zum Arbeitsschutz


Harald Gruber
• Marlies Kittelmann 
• Othmar Wettmann

 

1. Auflage • Ausgabe Juli 2013
ISBN: 978-3-943488-09-8
52 Seiten DIN A5 mit Ringösenheftung

9,80 €
In den Warenkorb
  • 0,075 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Info-Flyer zur Broschüre "Bevor die Behörde kommt"
flyer_behoerde.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.1 KB

Das Telefon klingelt - ein "Aufsichtsbeamter" will Ihren Betrieb besichtigen oder er steht schon unangemeldet vor Ihrer Tür, wo Sie doch gerade keine Zeit haben! Ein Erlebnis oder eine Vorstellung, die wohl jeder Arbeitgeber schon einmal hatte. Wie verhält man sich nun richtig? Was kann der Besuch der Behörde kosten? Müssen Sie alles tun, was man Ihnen sagt? Können Sie auch bedenkenlos Fragen stellen, ohne Nachteile erwarten zu müssen?

Vielleicht die wichtigsten Fragen: Wie vermeiden Sie Unannehmlichkeiten? Wie können Sie beruhigt einem Besuch der Aufsichtsbehörden entgegensehen?

Als langjährige Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden in Deutschland und in der Schweiz möchten die Autoren Ihnen Tipps zum richtigen Umgang mit dem Thema Arbeitsschutz geben. Sie möchten Ihnen die Angst nehmen, falsch zu handeln und Ihnen helfen die Behörden auch für Ihre Zwecke zu nutzen.

Der Selbsttest im Kapitel 8 hilft Ihnen, gelassen die Arbeitsschutzbehörden zu empfangen. Selbstverständlich nur, wenn Sie die Fragen soweit als möglich im „grünen“ Bereich beantwortet haben. Vorbild für diesen Selbsttest ist eine Broschüre, die von der schweizerischen Unfallversicherungsanstalt herausgegeben wurde und schon über zehn Jahre erfolgreich eingesetzt wird. Auch in der Schweiz gilt: Zuerst den Betrieb selbst prüfen und dann die Behörde gelassen empfangen.

Die Elemente des Selbsttests entsprechen den zu prüfenden Elementen, welche zwischen den staatlichen Aufsichtsbehörden und den Unfallversicherungsträgern in Deutschland abgestimmt wurden. Ihre Einhaltung stellt sicher, dass die gesetzlichen Vorgaben zum Arbeitsschutz erfüllt werden.

Inhaltsverzeichnis:


1. Einleitung

2. Wie arbeitet die Behörde?
2.1 Was Sie vom Arbeitsschutzsystem in Deutschland wissen sollten
2.2 Was dürfen Gewerbeaufsichtsbeamte und Aufsichtspersonen?
- Staatliche Aufsicht
- Unfallversicherungsträger
- Wer macht nun was?
- Was kann Ihnen passieren?
- Umgang mit behördlichen Auflagen

3. Welche Vorschriften müssen Sie einhalten?

4. Anzeige von Arbeitsunfällen, Wegeunfällen und Berufskrankheiten

5. Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt

6. Sicherheitsbeauftragte

7. Was bringt Ihnen der Arbeitsschutz?

8. Selbsttest „Sicherheit und Gesundheitsschutz- wo stehen wir?“

9. Sahnehäubchen Arbeitsschutzmanagementsystem

10. Wie gehen Sie nun als Arbeitgeber vor?

11. Literatur

DCVerlag e.K.
Auf der Heide 12,
44803 Bochum

 

Unsere Büro-Öffnungszeiten:

Mo. bis Do. 8:30 bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 bis 14:00 Uhr

 

Tel.: +49 (0)234 943490
Fax: +49 (0)234 9434921
E-Mail: info@dcverlag.de

 

Der Fachverlag für innovative Themen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Gefährdungsbeurteilung, Social Media, Demografischer Wandel usw., der seit 2011 auch die Produkte des ehemaligen "Verlag Technik & Information" vertreibt. Seit 2013 geben wir auch Fußballbücher heraus.